Archiv, Ausstellung | Exhibition, Bücher | Books, Illustration
Schreibe einen Kommentar

Le journal pour Nantes

Der Buchbinder war froh, das niemand für das Moleskine-Lookalike auf das schwarze Gummiband bestanden hat.

Aber auf Lesebändchen, runde Ecken und eine Öse – wie sie für Segel verwendet werden – schon.
Das Tagebuch illustriert auf 104 Seiten eine Seereise auf dem Mittelmeer für das Projekt „Mind the Map“ von der Linzer Künstlergruppe Time‘s Up. Im Moment wird die Ausstellung im Le Lieu/Nantes aufgebaut, wo die Tagebücher dank Isabelle Danjon in ihren französischen Ausgaben liegen. Je suis heureux.

Ausstellung „Mind the Map“
Le Lieu Unique, Nantes/FR
15 septembre – 11 octobre 2015

Schreibe einen Kommentar