Augustin, Editorial, Gesundheit

Irokese und Glatze

Eine Frau ohne Kleidung wird von schwarzen Seerosenblättern bedeckt, die aus ihrem Eierstock wachsen. Neben ihr blühen aber auch Seerosen in gelb und rosa auf. Nives Kramberger, Chemotherapie, Krebs, Boulevardzeitung Augustin, Illustration: Silke Müller
Wie gerne wollte ich auf das große Sommerfest noch mit eigenem Haar gehen…

… doch am 16. Tag post chemi verewigen wir, meine Jugendfreundin und ich, Ausfall, Schnitt, Rasur filmisch und hielten die Stadien Irokese und Glatze in Bildern fest. Selbstbestimmt und mit Spaß. Es war mir so wichtig, mich nicht als Opfer zu fühlen.


Anscheinend steht mir die Glatze, die mich an meine Teeniezeit in den 80ern erinnert, aber davon abgesehen, dass mich damit friert, ist sie mir im privaten Ausgang unter Menschen nicht so ganz geheuer.“

Nives Kramberger schreibt in der Wiener Straßenzeitung „Augustin Boulevardzeitung“ über ihr Leben während der Chemotherapie.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Silke Müller (@silke.mueller.illustration) am

Nives Kramberger ist Schauspielerin und Chansonsängerin mit diversen eigenen Soloproduktionen sowie Stimm- und Sprechtherapeutin und Stimmyoga-Lehrerin. Sie lebt in Berlin. Der Augustin veröffentlicht ihre Texte über ihre Chemotherapiebehandlungen in mehreren Teilen.

www.niveskramberger.de

Eine Frau ohne Kleidung wird von schwarzen Seerosenblättern bedeckt, die aus ihrem Eierstock wachsen. Neben ihr blühen aber auch Seerosen in gelb und rosa auf. Nives Kramberger, Chemotherapie, Krebs, Boulevardzeitung Augustin, Illustration: Silke Müller

 Nives Kramberger über Chemotherapie | #488 Boulevardzeitung Augustin | Illustration: Silke Müller