Alle Artikel in: Zines

Workshop – Illustriertes Zine

Pangea macht eine „Workshopreihe über starke Frauen“ Pangea, die Linzer Werkstatt der Kulturen der Welt, hat mich eingeladen, einen Nachmittag lang einen Workshop zu machen. Über eine inspirierende Frau* und mit einem feministischem Blick. Am Liebsten mit Illustrationstechniken. Unter dem Titel Ich und … – wobei „…“ die Platzhalterin für eine mögliche Protagonistin symbolisiert – bietet PANGEA einmal im Quartal einen künstlerische Workshop, der je eine inspirierende Frau* ins Zentrum stellt und deren Leben, Taten, Gedanken und Vermächtnis beleuchtet. Mit Hilfe unterschiedlicher künstlerischer Mittel und Ausdrucksformen beschäftigen wir uns dann mit dem Leben dieser Frau* und reflektieren, wie sie unsere Identität beeinflusst.

Tortuga Release feat. „Bergen“

In Graz erscheint am 15. Dezember 2015 das 2. tortuga Magazin. Das monothematische Heft widmet sich dem „Lärm“. Und weil Stepahn Roiss‘ „Bergen“ die stille Antithese dazu ist, ist die Geschichte mit Illustrationen mit in dieser Ausgabe. Dazu gibt es eine Ausstellung im [esc] medien kunst labor. ERÖFFNUNG Dienstag, 15. Dezember, 19:00 Bürgergasse 5, Graz/AT Performance-Lesung: Max Höfler Beginn der Installation „Das unerträgliche Laut“ von Lale Rodgarkia-Dara Von 15.-19. Dezember präsentiert tortuga „LÄRM“. In den Räumen des [esc] medien kunst labors werden die Beiträge aus dem Heft durch zusätzliche Lärm-Arbeiten ergänzt und im Rahmen eines vielfältigen Programms* präsentiert: Klang- und Videoinstallationen, Lesung, Performance, Workshop, Tanz und Konzerte. Es wird einen Bücher- und Zine-Tisch zum Lesen, Anschauen, Tauschen und Herzeigen von Heften, Zines, Zeitschriften etc. geben, also: BRING & SHARE YOUR OWN ZINES. “Bergen“ im Shop bestellen

Heart of the city, Freiburg Reportage, Comic

Heart of the city

Wenn ich es gezeichnet habe, dann gehört es doch irgendwie mir. Ein Cocktailsessel mit Flamingomuster zum Beispiel. Und drei Plastikpalmen vom Balkon. Ein Einback und ein Bär, der Seifenblasen pustet. 
Im August habe ich zeichnend und tuschend eine Reportage über Freiburg aus Details von Personen, Dingen und Augenblicken zusammen gesammelt. Dort hab ich rausgefunden, das diese Stadt mit Flußkieseln gepflastert ist und wo man eine Seele mit Käse bekommen kann. Im Shop bestellen

Graphic Novel „Bergen“

„… Dass die Berge stille Meister sind und schweigsame Schüler machen, sagt der eine. Dass die Sonne, wie sie erscheint, die Breite des menschlichen Fußes besitzt, sagt der andere. Sicherlich sind beide im Recht.“ Die Graphic Novel „Bergen“ bildet das Herzstück einer Trilogie. Deren erster Teil „Hafen“ wurde 2013 beim Literaturwettbewerb der Akademie Graz mit dem 1. Preis ausgezeichnet. „Bergen“ erscheint mit freundlicher Unterstützung von Heraklit, Goethe und „101 Reykjavík“.