Alle Artikel mit dem Schlagwort: Umwelt

Sommer Ausstellung – nextcomic Warm-up

Skizzen, Comics und voll arge Stories Im im letzten Sommer hat die Rostocker Illustratorin Tine Schulz 6 Skizzenhefte an befreundete Illustratorinnen verschickt und hat sie vollgezeichnet und -gemalt wieder bekommen. Die Sommergeschichten darin handeln vom Baden, von Umweltsünden, vom Fremdsein und von Belästigungen. Von Hitze und Seen, von Ängsten und Hunger. Vom Lieben und Sterben sowieso.

Catcalling Malta | Skizzenheft für "An einem Sommer im August" | Illustration: Silke Müller

Sommer im August – Ausstellung

6 Illustratorinnen | 6 Skizzenhefte | 1 Sommer Im Juni hat die Illustratorin Tine Schulz 5 Skizzenhefte an 5 Illustratorinnen geschickt mit der Bitte, diese den Sommer über zu füllen. Für eine Sommerskizzen-Ausstellung in Rostock „Zurück kamen 5 wunderbar unterschiedliche, lustige, sentimentale, traurige und sommerliche Hefte die nun in einer kleinen Ausstellung in meiner noch kleineren Galerie »die kleine Cindy« hängen. Danke an alle für die tolle Eröffnung und an alle anderen: Kommt vorbei. Es ist toll.“ Tine Schulz

Cabinet of Futures, Medusa Bar, Time's Up, Valletta 2018, Malta, Birkirkara | Illustration: Silke Müller | Foto: © Tina Auer

Cabinet of Futures – Die maltesische Medusa Bar

Zum Ars Electronica Festival 2017 ist die Stadt des Künstlerkollektivs Time’s Up „Turnton Docklands“ im Lentos Kunstmuseum eingezogen. (Artikel lesen) In diesem Sommer bespielt sie mit dem „Cabinet of Futures“ ein Stockwerk vom Gemeindehaus „St Joseph the Worker Parish Centre“ in Birkirkara. Die kleine Stadt ist auf Malta und ein Venue des Kulturhaupstadtjahres „Valetta 2018“. Ausstellung: 24.8.2018 – 24.11.2018, täglich Di-So 16:00 – 20:00 Ċentru San Ġużepp Ħaddiem, Triq Bwieraq, Birkirkara, Malta

Stadtgartlen, Illustration Silke Müller

Das kleine 1×1 des Stadtgartelns

urban gardening Radieschen kann jeder! Im Moment wächst im hauseigenen Garten (auf dem Balkon) alles langsam vor sich hin. Sehr langsam. So ein Radieschen kommt also aus einem fremden Garten. Dem der GRÜNEN in Linz. Auf dem Rathausdach wird nämlich angebaut. Aber nicht nur zum Essen, auch für die Illustratorin zum Zeichnen. Radieschen sind ein echtes Anfängergemüse!