Augustin, Editorial, Gesellschaftspolitik, Illustration

Immobilienshopping

Häuser, Wien, Immobilien, Illustration: Silke Müller

Der Finanzjongleur Michael Tojner krallte sich eintausend Genossenschaftswohnungen zu Spottpreisen.

„Die öffentliche Hand soll er mit Hilfe dubioser Gutachten um mehr als 100 Millionen Euro abgezockt haben. Im Immobilienkrimi rund um geförderten Wohnbau wird nun auch wegen Beweismittelfälschung ermittelt.“ Zu der Coverstory über diesen „Deal“ habe ich die Editorial-Illustration für den Innenteil gemacht.

Immobilienshopping. Der Finanzjongleur Michael Tojner krallte sich eintausend Genossenschaftswohnungen zu Spottpreisen.

Immobilienshopping | Illustration:Silke Müller

Ausgabe #500

„Zum Geburtstag waren wir außerdem einkaufen. Was der Investor Michael Tojner kann, können wir nämlich auch: Immoshopping. Schöne Exemplare haben wir billig erworben, wie das Cover-Foto beweist. Beweismittel gefälscht haben wir dabei nicht, aber möglicherweise wurde genau das rund um einen Tojner-Deal getan. Ob der Spottpreis, zu dem 1.000 gemeinnützige Wohnungen über den Ladentisch gingen, mit absichtsvoll zu niedrig angesetzten Bewertungen in Verbindung steht, wird derzeit von der Staatsanwaltschaft geprüft. Investigativjournalist Ashwien Sankholkar berichtet in der Coverstory.“ Augustin #500

Text: Ashwien Sankholkar · Art-Direktion: Lisa Bolyos

Ausgabe 500 Augustin Boulevardzeitung

Ausgabe 500 Augustin Boulevardzeitung