Alle Artikel mit dem Schlagwort: Erzählung

Bar "Medusa" | Modell für Mural | Silke Müller & Katja Seifert | Projekt: "Turnton" von Time's Up

Medusa – Die Zukunft in der Minibar

Turnton ist eine Stadt, eine Zukunftsszene, eine Imagination. Wie es 2047 sein könnte, malt sich das Künstlerkollektiv Time’s Up in einem Setting einer Stadt am Meer aus. Die Romantik, die das Wort Meer erzeugt, ist bis dahin aber größtenteils verschmutzt, ausgestorben oder lebensgefährlich. Zukunftsszenario als “physical narrative“ Welche positiven Lebensmethoden und Umgangsweisen in einer Dystopie entwickelt werden, läßt sich in der Ausstellung, die am 6. September 2017 während des Ars Electronica Festival eröffnet wird, mit einem „Stadtbesuch“ ergehen. „Turnton“ ist eine begehbare Erzählung, über die Time’s Up schreibt: „With Turnton Docklands we try to seduce an audience to imagine a world in 30 years ahead. A world, which doesn’t look good, in which the implications of the careless misuse and manipulation of ecological systems have come home to roost, a climax disaster appears unavoidable. In opposition we propose that humanity responds to this ecological dystopia with sociopolitical utopic changes.“ Pappiges Teamwork Zusammen mit der Illustratorin Katja Seifert gestalte ich die skizzenhafte Bar der Hafenstadt. Das Interior von „Medusa“ kommt vom vom Ottensheimer „papplab“ und besteht …

Graphic Novel „Bergen“

„… Dass die Berge stille Meister sind und schweigsame Schüler machen, sagt der eine. Dass die Sonne, wie sie erscheint, die Breite des menschlichen Fußes besitzt, sagt der andere. Sicherlich sind beide im Recht.“ 2014 haben Stephan Roiss, Mario Stadler und ich die Geschichte beim nextcomic Festival aufgeführt. Kohle, Staub, Papier … Krawumm: Eine Lesung mit Musik und „Lifestream“ eines Hubschrauberfluges über Bergen. Die Graphic Novel „Bergen“ bildet das Herzstück einer Trilogie. Deren erster Teil „Hafen“ wurde 2013 beim Literaturwettbewerb der Akademie Graz mit dem 1. Preis ausgezeichnet. „Bergen“ erscheint mit freundlicher Unterstützung von Heraklit, Goethe und „101 Reykjavík“. Zine bestellen „Es besteht kein Grund zur Sorge, ich sterbe eben. Der Bär wärmt den Felsen, der Fuchs wärmt den Stein. Alles hat seine Ordnung hier. Raum. “ Bergen from Silke Müller on Vimeo. The author goes up the mountains into cold silence. A bear, a fox and some cows as companions. A tiny Lego helicopter observes the heights and films the story. During NEXTCOMIC Festival 2014 we had our first flight performance: Kohle, Staub, Papier … …