Feminismus, Gesellschaftspolitik, Illustration, News, Portrait

Große Töchter illustriert

rotes Bild mit Titel vom Podcast mit Illustration einer Frau mit Brille und langen Haaren | Portrait von Beatrice Frasl | Illustration: ©Silke Müller

Einer meiner liebsten Accounts bei Instagram ist der von @fraufrasl, wegen Beatrice Frasls‘ Art, ihrer feministischen Arbeit und ihrem Aktivismus gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen.

Der feministische Podcast für Österreich.

Ihr Podcast “Große Töchter Podcast” läd Frauen ein, die über gesellschaftspolitische Themen sprechen, die mir selber sehr am Herzen liegen: zum Beispiel über Körperbilder, Schwangerschaftsabbruch, Armut und sämtliche Schlechtigkeiten des Patriarchats.

Über 55 Folgen feministische Sendungen

Ich höre die meistens während ich zeichne. Wir haben darum jetzt eine Kooperation gestartet: Ich werde die nächsten Folgen mit einer Portraitillu ihrer Interviewpartnerin begleiten. Die erste Interviewpartnerin, die ich portraitiere, ist Heide Schmidt.

Heide Schmidt

Für den @grossetoechterpod hat die Wiener Journalistin Beatrice Frasl @fraufrasl die ehemalige Politikerin, Juristin und aktuell Autorin Heide Schmidt interviewt.

Dr.in Heide Schmidt hat gerade ein Buch veröffentlicht „Ich seh das so – Warum Freiheit, Feminismus und Demokratie nicht verhandelbar sind“. Über diese Themen, Sexismus in der Politik und das bedingungslose Grundeinkommen spricht sie im Podcast. Eine Hörempfehlung!

Veronika Bohrn Mena

…ist Autorin, Arbeitsmarktexpertin und Kolumnistin. “Veronika  hat ihr zweites Buch “Leistungsklasse” geschrieben, in dem sie sehr eindrücklich darlegt, wie Frauen uns unsichtbar und ungedankt durch alle Krisen tragen (…).” Beatrice Frasl
Veronika Bohrn Mena ist auch Autorin des Buches „Die neue ArbeiterInnenklasse – Menschen in prekären Verhältnissen“ und beschäftigt sich mit prekären Arbeitsverhältnissen, Segmentierungsprozessen und Veränderungen in der Arbeitswelt.

Ranya Schauenstein und Dora Wojna

…produzieren gerade einen Film über Endometriose. In der ganz neuen Folge vom  sprechen sie mit Beatrice Frasl über die sehr schmerzhafte Gebärmuttererkrankung.
Bei nicht-die-regel.at findet ihr alles zum Dokumentarfilm, der von 8 Betroffenen gemacht wird.

Melisa Erkurt

„Generation Haram“ ist das Buch der Journalistin @melisaerkurt über das sie mit Beatrice Frasl im Interview spricht. Und natürlich über die neu gegründete @die_chefredaktion und Chancengleichheit und -ungleichheit in der Schule und im Journalismus.

Ich freu mich sehr, die Gäste von Beatrice Frasl für den feministischen Podcast illustrieren zu dürfen und habe für die folgenden Portraits die freundliche Unterstützung von Linz Kultur.
Ina Regen

Eine neue Folge vom @grossettoechterpod erscheint und wer – wie ich – Starmania geschaut hat erkennt sofort wer zu Gast bei @fraufraslwar: Ina Regen. über die Männerdominanz im Musikbusiness und die Musikindustrie. Beatrice Frasl und Ina Regen reden über die Musikindustrie und warum sie dringend eine gehörige Dosis Feminismus braucht.

Nils Pickert

… ist freier Autor und Journalist. Als Vater von zwei Mädchen und zwei Jungen, Teilzeitrockträger und Vollzeitfeminist schreibt er vor allem über Kinder, Erziehungsfragen und Gleichberechtigung. Beatrice Frasl hat ihn für den Große Töchter Podcast interviewt und mit ihm über feministische Vaterschaft gesprochen.

 

Maria Rösslhumer

Große Töchter kommt aus der Sommerpause zurück und zwar mit der Geschäftsführerin der Autonomen Frauenhäuser Maria Rösslhumer im Gespräch mit Beatrice Frasl. Sie haben über männliche Gewalt an Frauen und Femizide gesprochen.
“Und natürlich über Frauenhäuser. Schwer. Aber wichtig.”

Links zum Artikel

Podcast Hören
Website des Podcasts
Spotify
Frau Frasl auf Instagram folgen
Podcast auf Instagram