Illustration, News, Portrait

Nicola Werdenigg

Nicola Werdenigg für Große Töchter Podcast | Illustration Silke Müller

Nicola Werdenigg spricht mit Beatrice Frasl – die sich Null mit Sport auskennt – über Skisport. Feministische Themen wie Machtmissbrauch und #MeToo finden sich natürlich auch im Sport. Sie klären aber auch den Unterschied zwischen Skispringen und Skifliegen.

Nicola schreibt bei Twitter über sich selbst: “antikapitalistische Nischenmuse. Kurven, Schnee & Menschenrechte. #WeTogether gegen Machtmissbrauch.” Nicola Spieß, verheiratete Werdenigg ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin. Sie startete von 1973 bis 1979 im Skiweltcup und erreichte vier Podestplätze. 1975 wurde sie Österreichische Meisterin; bei den Olympischen Winterspielen 1976 belegte sie Rang vier im Abfahrtslauf.

Ihr findet den Podcast in allen Podcast Plattformen online.

Wenn du Große Töchter unterstützen möchtest kannst du das hier: https://steadyhq.com/de/grossetoechterpodcast

Nicola Werdenigg findet ihr unter https://twitter.com/NicolaWerdenigg

Ihr Buch “Ski Macht Spiele” ist im Leykam Verlag erschienen:  https://www.leykamverlag.at/produkt/ski-macht-spiele/#local_1 

Die Vertrauensstelle gegen Belästigung und Gewalt in Kunst, Kultur und Sport findet ihr hier: https://vera-vertrauensstelle.at/ 

Mareike für Große Töchter Podcast | Illustration Silke Müller

Ich freu mich sehr, die Gäste von Beatrice Frasl für den feministischen Podcast illustrieren zu dürfen und habe dabei die freundliche Unterstützung von Linz Kultur.