Illustration, Portrait

Vaginismus – sich drüber reden trauen

Christina Hopf für Große Töchter Podcast | Illustration Silke Müller

Habt ihr schon die aktuelle Folge vom Große Töchter Podcast mit Christina Hopf über Vaginismus gehört?
Wer die Serie Sexeducation geschaut hat weiß vielleicht schon ein bisschen darüber.
Was ist Vaginismus überhaupt? Das erklärt Christina in der Folge viel besser, hier nur soviel: Vaginismus bedeutet die unwillkürliche Verkrampfung der Beckenbodenmuskulatur.
Das kann sehr schmerzhaft sein.

Wenn du Große Töchter unterstützen möchtest kannst du das hier: https://steadyhq.com/de/grossetoechterpodcast

Christina Hopf litt selbst darunter. Sie hat erlebt, dass Betroffene von Gynäkolog_innen nur selten ernst genommen und noch seltener sensibel betreut werden. Darum macht sie unter @invisible.wall.vienna Aufklärungsarbeit zum Thema. Eine Selbsthilfegruppe hat sie auch gegründet. Darüber spricht sie im Podcast mit Beatrice Frasl.

Mittlerweile ist Christina Hopf auch Beckenbodentrainerin und betreut in ihrer Praxis Frauen mit Vaginismus. Findet ihr hier bei @im.gefuehl

Christina Hopf für Große Töchter Podcast | Illustration Silke Müller

Ich freu mich sehr, die Gäste von Beatrice Frasl für den feministischen Podcast illustrieren zu dürfen und habe dabei die freundliche Unterstützung von Linz Kultur.