Illustration, News, Portrait

Maria Rösslhumer – Autonome Österreichische Frauenhäuser

Maria Rösslhumer für Große Töchter Podcast | Beatrice Frasl | Illustration: Silke Müller

Am Mittwoch kommt Große Töchter aus der Sommerpause zurück und zwar mit der Geschäftsführerin der Autonomen Frauenhäuser Maria Rösslhumer im Gespräch mit Beatrice Frasl. Sie haben über männliche Gewalt an Frauen und Femizide gesprochen.
“Und natürlich über Frauenhäuser. Schwer. Aber wichtig.”

Außerdem ist der Podcast für einen Award nominiert

Hier könnt ihr abstimmen. In jeder Kategorie einen Podcast anklicken, in der Kategorie Aktivismus z.B. Große Töchter. k.at/podcast-award#voting

Wenn du Große Töchter unterstützen möchtest (was Beatrice ermöglicht, den Podcast weiter zu machen), kannst du das hier: steadyhq.com/de/grossetoechterpodcast

Nummer speichern: Frauenhelpline 0800-222 555

Maria Rösslhumer ist eine österreichische Politwissenschafterin und Frauenrechtlerin. Sie arbeitet für verschiedenen Frauenschutzprojekte:

Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser, AÖF www.aoef.at
Frauenhelpline gegen Gewalt: 0800/222 555, www.frauenhelpline.at 
Onlineberatung www.haltdergewalt.at
StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt www.stop-partnergewalt.at
Österreichischer Frauenring www.frauenring.at

Maria Rösslhumer für Große Töchter Podcast | Beatrice Frasl | Illustration: Silke Müller
Maria Rösslhumer für Große Töchter Podcast | Beatrice Frasl | Illustration: Silke Müller

Ich freu mich sehr, die Gäste von Beatrice Frasl für den feministischen Podcast illustrieren zu dürfen und habe dabei die freundliche Unterstützung von Linz Kultur.